In Nikolayevshchina hat der Lastwagen 13 - der Sommerteenager heruntergebracht - der Junge ist jetzt Leben und Tod

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1532 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(924)         

Am Montag, dem 3. August ungefähr um zehn Uhr am Abend auf 315 - M des km der Autobahn Dnepropetrovsk - ist Nikolaev dorozhno - Transportereignis vorgekommen, in dem das Kind gelitten hat. Als Berichtssektor auf Public Relations der UGAI Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev hat der unbekannte Fahrer des Lastwagens 13 - der Sommerjunge heruntergebracht, der plötzlich das Moped auf einer Fahrbahn ausgerollt hat. Danach ist der Fahrer von einer Szene verschwunden.

Gemäß Anzeigen von Augenzeugen wurde es gegründet, dass der Junge durch den Lastwagen der Auslandsproduktion золотисто - braune Farbe gestürzt wurde.

Nach einer Weile wurden Angestellte der Gesellschaft von Zhovtnevy der Verkehrspolizei von UGAI im Gebiet von Nikolaev das Auto mit charakteristischen mechanischen Schäden angehalten. An einem Rad des Autos war ich 40 Jahre alt - der Sommereinwohner von Odessa. Aber wenn das Auto nur unbedeutende Kratzer bekommen hat, und das Moped kaum der Reparatur unterworfen ist, ist das Leben des Teenagers in Gefahr. Das Opfer mit der Diagnose der gepresste Bruch eines frontalen Knochens hat ins Krankenhaus von Regionalkindern gebracht. Jetzt ist der Junge Leben und Tod am Rande.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents