Retter des Ministeriums von Notsituationen haben Schlangen in der Nähe vom "Kinderheim"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 956 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(573)         

Am 12. August in schnell - der Verschickendienst von Kiyevo - Svyatoshinsky Regionalabteilung des Ministeriums von Notsituationen die Nachricht vom Hauptarzt Kiews ist das Regional"Kinderheim" in Boyarke, dass im Territorium dieser Einrichtung von Kindern Schlangen gefunden werden, angekommen.

Wie berichtet, der UNIAN in einer Presse - Dienst des Ministeriums von Fragen von Notsituationen, der Vorortszug hat gesehen, dass Schlangen zwei junge Hunde gebissen haben, die in ein paar Minuten gestorben sind. In einem Schutz gab es 65 Kinder deshalb es gab eine echte Drohung ihres Lebens. Am 13. August haben Retter des Ministeriums von Notsituationen und Arbeiter eines Kapitalzoos eine Einrichtung überblickt. Die mit Schlangen eingeordneten Nester werden an mehreren entfernten Ecken des Parks gefunden. Mittels der chemischen Lösung wurde Territoriumsverarbeitung, und Plätze einer möglichen Verkehrsstauung von Reptilien ausgebrannt zusammen mit der Vegetation ausgeführt.

Das Management des Kinderheimes hat Erlaubnis zu Spaziergängen von Kindern in der frischen Luft bekommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents