Der Unfall auf dem Großen Meer und Dzerzhinsky - der Schlag hat sich seitwärts "neun" внурть

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 4420 }}Kommentare:{{ comments || 7 }}    Rating:(2668)         

Am 14. August im sechsten Uhr am Abend bei der Überfahrt Großen Meeres und Dzerzhinskys hat VAZ 2109 und Opel Vectra 2.0 gegenübergestanden.

"Lada" ist auf der Hauptstraße auf dem Großen Meer zum Park Petrovsky gegangen. Fahrer "des Opels"Ich habe die sichere Geschwindigkeit der Bewegungnicht gewählt, Ich bin "neun" nicht gegangen, und ich habe es seitwärts, inzertrümmertder Platz des Fahrers, eine wesentliche Beule im Autofall verlassen. "Neun"entwickelt und zurückgewiesen auf dem Gehsteig und geschlagen über einen Baum.Fahrer durch das WunderIch bin geblieben es istlebend, hatte einen kleinen blauen Blau eines Rückens. "Opel" hat sich in einer entgegengesetzten Richtung,entwickeltStoßstange hat abgerissen und hat auf der Fahrbahnausgeworfen. Der Fahrer hat auch ernstlich nicht gelitten.

VAZ 2109 warBüroAuto des auftankenden FARBIGEN Firmen-AUSLÄNDERS. Das Auto hat sehr ernste Schäden erhalten und ist wahrscheinlich der Wiederherstellung nicht unterworfen.

Der Personal von GAI wirddefinierenverantwortlichVerkehrsunfall. Offensichtlich, dadurch der Fahrer des Autos"wird recognizedOpelsein"der "neun" auf der Hauptstraße nicht gegangen ist. Wie der Fahrer behauptet, hat er "Lada" nicht bemerkt.

Infolge des Unfallverkehrs auf dieser Seite der Straße wurde nicht aufgehoben, wie ein Auto an einem Straßenrand war, und das zweite - aus dem Schlag auf dem Gehsteig geworfen wurde, und Hindernisse nicht geschaffen haben.

In einem gestreiften T-Shirt - der Fahrer des VAZ

Die Stoßstange "des Opels" ist abgegangen und hat auf dem Großen Meerliegen müssen

"Neun" zurückgewiesenes und geschlagenes über einen Baum"

Fahrer "des Opels"

Verkehr wurdenicht aufgehoben

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents