In Nikolayevshchina, infolge eines Frontalzusammenstoßes von zwei Autos 3 Personen (10

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2770 }}Kommentare:{{ comments || 7 }}    Rating:(1678)         

Heute, am 22. August, ungefähr 9.00 durch 170 km der Autobahn M 14 "Odessa - Melitopol - ist Novoazovsk" Verkehrsunfall vorgekommen. Der Fahrer des VAZ 2110 Autos hat sich von Nikolaev zur Krim bewegt. Ohne von der Sicherheit des Manövers überzeugt zu haben, hat er sich dafür entschieden, für das Überholen und verlassen auf einer entgegenkommenden Gasse zu gehen.


In dieser Zeit, von Kherson, in der Gegenrichtung hat sich das DACIA Auto bewegt. Der Frontalzusammenstoß hat nicht geschafft, vermieden zu werden.


Infolge des Ereignisses haben drei Personen gelitten. Der Fahrer des DACIA Autos ist in einer ernsten Bedingung. Ärzte vermuten, dass es ein Rückgrat verletzt hat.



Auch im Verkehrsunfall der Teenager - hat der Passagier von einem von Autos auch gelitten. 14-hat das Sommermädchen dem Nikolaev das Krankenhaus von Regionalkindern gebracht. Gemäß einleitenden Daten am Opfer werden das Bein und einige Ränder gebrochen.



Sektorfoto auf UGAI Public Relations im Gebiet von Nikolaev

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents