Giftige Werke sind und in Nikolayevshchina: drei Teenager, die bereits mit einer Schmiere

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2654 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1592)         

Sehr wenige Menschen widerspiegeln, dass im Land, sogar auf der eigenen Seite, Fallen wir Gefahr, auf der wir, Erwachsene, es häufig ist und wir Aufmerksamkeit nicht schenken. Vergiftende Werke drohen uns. Meistenteils leiden kleine Forscher von zwei bis zehn Jahren unter ihnen. Kinder können unter einigen Werken leiden, sie einfach in Griff genommen.

Scharfe poisonings mit Werken treffen sich gewöhnlich in einer warmen Zeit des Jahres unter Touristen, die fremde Werke im Essen, oder unter Kindern verwenden, die Urlaub an Sommerlagern an Datschas ausgeben.

Scharfer poisonings mit Werken kann manchmal während der Selbstbehandlung entstehen, wenn Leute Extrakte, Fleischbrühen des Krauts verwenden. In der Ukraine treffen sich solche Vergiftungswerke: Tollkirsche, Sumpf, Bilsenkraut, Schmiere, Kirschlorbeer, Nachtschatten, usw. Vergiftung von Werken, die Alkaloide enthalten, schlägt, dass das Zentralnervensystem, in ihnen erregbare oder bedrückende Handlung, negativ Arbeit des Herzens, eines Magens, der Nieren und einer Leber beeinflusst. Sie behandeln ein Bilsenkraut schwarz, eine Schmiere üblich, eine übliche Tollkirsche.

Eine mehr gefährliche Substanz, die einige Werke enthalten, ist warme glycosides, die Misserfolg warm - Gefäßsystem verursachen und zur gleichen Zeit an zheludochno - ein Darmpfad und das Zentralnervensystem arbeiten. Zu ihnen gehören Sie: Maiglöckchenmai, lila Fingerhut.

Werke, die organische Säuren enthalten, treffen sich auch. Beim Erfolg in einem Magen verursachen diese Werke vereiteln zheludochno - ein Darmpfad und arbeiten zur gleichen Zeit am nervösen zentralen, und ist - Gefäßsysteme warm. Ein vorony Auge gehört diesem Typ von Werken.

Werke, die wesentliche Öle enthalten, sind sehr gefährlich. Sie verursachen von der Haut Schaden, und Schleimhäute, und an einem proglatyvaniye - vereiteln zheludochno - ein Darmpfad. Das sind solche Werke, als Familie der lyutikovykh, der in der Flora der Ukraine (eine Butterblume kaustisch, eine Butterblumenvergiftung, ein Butterblumenkriechen) und чистотел weit verbreitet ist.

Im Territorium des Gebiets von Nikolaev bereits gab es den ersten Fall der Vergiftung von Kinderwerken. Es ist am 10. August im Gebiet von Veselinovsky vorgekommen.Drei Jungen, 10 Jahre alt, haben 11 und 12 Jahre während des Spaziergangs Schmierenfrüchte versucht dann wurden in Veselinovsky Hauptregionalkrankenhaus gebracht.

Um Niederlagen zu vermeiden, indem er Werke vergiftet, ist es notwendig, einfache Regeln zu beobachten: unbekannte Werke zu vermeiden, unbekannte Werke im Essen nicht zu verwenden, Kindern nicht zu erlauben, unabhängig Beeren aufzupicken. Wenn Sie zum Reisen gehen, vergessen Sie nicht, mit sich den Verbandskasten der Ersten Hilfe zu gewinnen und zu erfahren, wie man Fälle von poisonings verhindert.

Sie erinnern sich: Symptome von der Vergiftung werden in 1-2 Stunden gezeigt, es gibt einen Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, die Schwäche, manchmal Halluzinationen.

Bei der Identifizierung der ersten Symptome von der Vergiftung geben dem Opfer sorbents, zum Beispiel, altem Brot, bringen das Opfer, um bei der Gelegenheit zu Bett zu gehen, einen Magen zu waschen, und sofort "Krankenwagen" zu nennen.

Das Ministerium von Notsituationen warnt! Vermeiden Sie Kontakt mit unbekannten Werken! Lehren Sie die Kinder, Werke eines unbekannten Ursprungs nicht zu berühren!

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents