Im an der Mannschaft "von Kiyevvodokanal" angezündeten Kapital. Der Vorarbeiter wird in einer Tasse

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 797 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(478)         

Die Abteilung von Public Relations von JSC Kiyevvodokanal richtet an mögliche Zeugen des Angriffs auf Angestellte der Notmannschaft eines Wasserdienstprogrammes mit einer Bitte schnell, um über Details in Strafverfolgungsagenturen zu berichten.

Weil "Kiyevvodokanal", während der Leistung von Notarbeiten an der Kablukov St, 1, die unbekannte Person anzeigt, die auf Angestellten des REKM-3-Feuers von der traumatischen Waffe geöffnet ist.

Ereignis ist am 1. September an 01.50 geschehen.

Infolge des Entlassens des Vorarbeiters von REKM-3 Sergey Stetsenko hat Verletzung einer Kniescheibe erhalten. Zum Platz eines Ereignisses dort ist Angestellte von Solomensky Regionalabteilung der Miliz angekommen. Auf ein Ereignis wurde die Behauptung aufgerichtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents