Die Flotte des Schwarzen Meeres der Russischen Föderation gibt an: der Rauch ohne Feuer geschieht

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 943 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(565)         

Auf einem Führer der Flotte des Schwarzen Meeres der Russischen Föderation war der Moskauer Kreuzer des ferngelenkten Geschosses in Sevastopol eines Feuers nicht, Rauch hat stattgefunden.

Darüber hat russischen Quellen "von Interfax" in Strafverfolgungsagenturen von der Russischen Föderation berichtet.

"Wirklich am 7. September auf dem Kreuzer gab es einen Rauch in einer von Hilfsabteilungen. Jedoch hat das Feuer geschafft, vermieden zu werden, jeder hat infolgedessen", - der Gesprächspartner der bemerkten Agentur nicht gelitten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents