Im Gebiet von Nikolaev die größte Spitze von Feuern seit dem Anfang des Jahres

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 930 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(558)         

Am 29. Juni im Gebiet von Nikolaev die größte Spitze von Feuern da wird der Anfang von 2008 registriert. Darüber hat im GU Ministerium von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit im Gebiet von Nikolaev gemeldet.

Insgesamt an diesem Tag im Gebiet gab es 25 Feuer. Allgemein hat das trockene Gras gebrannt.

In der Stadt Voznesensk hat das Feuer das Territorium in 5100 Quadratmetern gewonnen. Außer einem trockenen Gras dort habe ich auch ein Nadellegen verbrannt.

Und hier im Gebiet von Brezansky in der Nähe vom Dorf von Rybakovk ist das Territorium von 1 Hektar versengt geworden.

Sicher, die Gründe von Feuern allgemein identisch - eine Hitze und das unbesonnene Berühren des Feuers.

Aber an diesem Tag habe ich nicht nur ein trockene Gras verbrannt. "Verbrechen. Ist nicht da" hat das geschriebenin Nikolaev die Stadtmüllkippe, die um 15 verbrannte Stunden ausgelöscht wurde!

Einen Tag früher, am 28. Juni, in Voznesensky das Gebiet, in der Nähe vom Dorf von Yastrebinovo 9 Hektar eines trockenen Grases, und in der Stadt von Nikolaev, im Wohnbezirk von Kulbakino - 5 Hektar niedergebrannt.

Der Personal des Ministeriums von Notsituationen drängt, um in der Behandlung des Feuers diese heißen Sommertage sorgfältig zu sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents