Die Kiewer Kanalisation hat bereits praktisch

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 704 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(422)         

In der Nähe von Dorf Gnidin des Gebiets von Borispolsky des Kiewer Gebiets auf Tannenbaumfeldern von JSC Kiyevvodokanal Bortnichesky Station der Lüftung (BSA) wird die Abteilung des Feuerschutzes von MINChS, Ausrüstung und Angestellten der gemeinsamen Aktiengesellschaft, ein Feuer eines grasigen Bodenbelags auf dem Gebiet ungefähr 4 Hektar (in den Tagen - 2 Hektar) liquidiert.

Solche Daten bezüglich 7.00 Samstage hat der Chef eine Presse - Dienstleistungen von MINChS der Ukraine Igor Crolles gemeldet.

Die Unterdrückung anderer Zentren des Feuers auf dem Gebiet ungefähr 4 Hektar wird durch die BSA-Überschwemmung ausgeführt.

Gemäß SES des Bezirks Darnitsky Kiews und SES des Gebiets von Borispolsky überschreitet die Existenz in Luft von schädlichen Substanzen maximale erlaubte Konzentration nicht.

Der nachfolgende Vertrieb des Feuers und der Drohung gegen Ansiedlungen ist nicht da.

Der einleitende Grund des Brennens - eine Brandstiftung eines trockenen Grases die unbekannte Person.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents