Veteran der Abteilung, um Anstrengungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 5917 }}Kommentare:{{ comments || 6 }}    Rating:(3564)         

Ganz kürzlich in Nikolaev das Regionalbüro der vollukrainischen öffentlichen Organisation "Die ukrainische Vereinigung von Veteran — der Personal von Speziellen Abteilungen auf dem Kampf Gegen die Bestechung und das Organisierte Verbrechen zur Sicherheit Dienst der Ukraine" oder weil noch ruft es, Vereinigung "K" wurde eingeschrieben. Über die Zwecke und Aufgaben, die für sich von der Vereinigung "K" gesetzt werden, wurde unserem Korrespondenten vom Kopf ihres Nikolaevs Regionalbüro den Oberstleutnant von SBU in einem LagererzähltOleg Sayutin:

- Sondereinheiten, "Zu" denen Hauptaufgabe - gegen die Bestechung und das organisierte Verbrechen kämpfen, Bedrohung der Sicherheit des Staates darstellend, nehmen einen speziellen Platz in der SBU Struktur. Ohne Überspitztheit ist es möglich zu sagen, dass es Elite des Sicherheitsdienstes der Ukraine ist. Der Personal von Abteilungen "Dazu" unterscheidet sich Professionalismus, ein hoher Sinn der Verantwortung und einer aktiven lebenden Position. Und deshalb nach einem Ruhestand tun sie in der Regel nichts nicht.

Energische und ziemlich verschiedene Veteran von Sondereinheiten "Zu" ziemlich entschiedenem, um kürzlich die öffentliche Organisation zu schaffen. Hauptziel seiner Tätigkeit - sozialer Schutz, Durchführung von legitimen Rechten und Interessen von Veteran "Zu" und Mitgliedern ihrer Familien, Unterstützung der Autorität und positivem Image von Veteran von Sondereinheiten.

Die Vereinigung stellt vor sich mehrere Aufgaben.Insbesondere wir sind bereit, an der Entwicklung und Durchführung der Programme teilzunehmen, die auf der Verbesserung der Sozialversicherung unserer Veteran und Mitglieder ihrer Familien geleitet sind, ihnen gesetzlichen Schutz zur Verfügung zu stellen, Bedingungen für die maximale Verwirklichung des kreativen und beruflichen Potenzials zu schaffen, Erfahrung mit dem jungen Personal von Sondereinheiten auszutauschen "Zu", Verbindungen mit anderen öffentlichen Organisationen und Wohltätigkeitsfundamenten, einschließlich mit den ausländischen Organisationen einer ähnlichen Orientierung aufzunehmen, voyenno - historische Arbeit zur Sorge über die Bewahrung von Denkmälern Verteidigern des Heimatlandes auszuführen. Sowie jede öffentliche Organisation, wir haben das Recht, Tochtergesellschaften zu schaffen und den verdienten Gewinn auf der Verwirklichung der autorisierten Zwecke und Vereinigungsaufgaben zu verwenden. Ich hoffe, dass wir dieses Recht produktiv verwenden werden.

Heute werden Regionalbüros der Vereinigung "K" bereits in 22 Gebieten der Ukraine, die Organisationssummen mehr als 700 Mitglieder geschaffen. Der ehemalige Vizepräsident von SBU der General - der Oberst Vladimir von Sheremet führt Vereinigung an. Die Vereinigung hat bereits aktive Arbeit entwickelt: finanziell Unterstützungskrebspatienten von Veteran "Zu", ich habe Geldhilfe Zehnenpatienten und Verkehrsunfallopfern, Bezahlungserlaubnissen in Resthäusern und Sanatorien gegeben. Und kürzlich in Kiew hat die Präsentation des Dokumentarfilms "Siebzehn Momente des Dienstes", über die Arbeit von Sondereinheiten "Dazu" erzählend, stattgefunden. Es ist der Film es wurde mit der Unterstützung unserer Vereinigung geschaffen.

Das Büro von Nikolaev "Die ukrainische Vereinigung von Veteran - der Personal von speziellen Abteilungen auf dem Kampf gegen die Bestechung und das organisierte Verbrechen zum Sicherheitsdienst der Ukraine" entwickelt nur die Arbeit. Wir laden alle ein, wer mit unserem der Organisationen zusammenarbeiten möchte. Es ist möglich, sich mit uns auf dem Tel 8094-944-05-51, E-Mail in Verbindung zu setzen: sol67@ukr.net.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents