Im Nikolayevshchina 12 - hat das Sommerkind Leben sechs Nachbarn gespart, telefonisch "101"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1030 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(618)         

Am 20. Oktober sind ungefähr 16.00 im Ministerium von Notsituationen die Nachricht, dass in der Stadt Yuzhnoukrainsk des Gebiets von Nikolaev unten die Straße Blumen-, 16, es ein Wohnungsfeuer gab, angekommen. Darüber meldet das GU Ministerium von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit der Ukraine im Gebiet von Nikolaev.

Zur Zeit eines Feuers in der Wohnung gab es nur einen Sohn 50 - der Sommereigentümer der Wohnung. Eltern waren bei der Arbeit. Plötzlich hat der Junge einen Rauch gesehen, der von einem von Zimmern gegangen ist. Ohne verwirrt 12 geworden zu sein - hat das Sommerkind im Betrieb "101" gerufen.

Zum Platz eines Feuers sind Angestellte von SGPCh-21 auf dem Schutz der Stadt Yuzhnoukrainsk sofort abgereist. Kämpfer des Ministeriums von Notsituationen mussten zur gleichen Zeit ein Feuer auslöschen und 6 terykh von Einwohnern der benachbarten Wohnungen auszuleeren.

An 16:15 wurde das Feuer lokalisiert, und an 16:20 wird liquidiert. Leider hat eine Person gelitten. Der Junge, der Retter genannt hat, hat ärztliche Behandlung gebraucht. Mit Vergiftung mit dem Kohlenmonoxid, Thermalbrandwunden von 1-2 Graden der Vorderseite und hinterem Teil einer Brust wurde der Junge ins lokale Krankenhaus gebracht.

Gemäß dem Ministerium von Notsituationen ist der kurze Stromkreis einer elektrischen Verdrahtung eine Ursache des Feuers geworden. Das Feuergebiet hat 8 Quadratmeter gemacht. Es wird - das Plasma-TV, die Kabinettsmöbel, ein Leuchter beschädigt. Verluste von einem Feuer werden gegründet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents