In Nikolayevshchina durch den DAF Lastwagen habe ich die unbekannte Frau

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1251 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(750)         

Seit dem Anfang dieses Jahres auf Autobahnen des Gebiets von Nikolaev mit dem Beistand von Fußgängern gab es 174 Verkehrsunfälle, in denen 38 Menschen gestorben sind, und 146 traumatisiert wurden. Nur seit den letzten 2 Tagen hat es 5 dorozhno - Transportereignisse zufällig, in denen-Fußgänger gestorben ist, und 4 traumatisiert wurden. Darüber meldet Sektor auf UGAI Public Relations im Gebiet von Nikolaev.

Also, am 28. Oktober ungefähr 01.40 durch 162 km der Autobahn "Odessa — Melitopol — Novoazovsk", in der Nähe vom Regionalzentrum in der Richtung auf Kherson, 46 - der Sommerfahrer des DAF Autos mit dem ZEITABSTAND-Trailer, dem Einwohner des Gebiets von Lvov, die Autobahn vorwärtstreibend, habe ich Ankunft auf dem Fußgänger gemacht, der auf der Fahrbahn plötzlich erschienen ist (nicht gegründete Person, das Frauenalter von 30-35 Jahren), der von den bekommenen Verletzungen auf einer Szene verloren wurde.

Das Staatsverkehrsinspektorat des Gebiets von Nikolaev appelliert an Bürger, um bei nur regulierbaren Nachtübergängen zu verwenden.

Staatsverkehrsinspektoratmanagement in den Bereichsanrufen von Nikolaev: auf die Überfahrt des Straßenhalts, der vom Mangel am Transport überzeugt ist. Schaffen Sie Hindernisse für den Transport nicht, der die Hauptstraße vorwärtstreibt, wo es keinen Fußgängerübergang gibt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents