Während des Wochenendes in betrunkenem Nikolaev hat das Rad 29 Treiber

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 885 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(531)         

Für das aktuelle Jahr in Nikolayevshchina wegen Fahrer, die Transport in einer Alkoholvergiftung geleitet haben, wurden 32 Verkehrsunfälle, infolge deren 4 Menschen verloren wurden, gemacht, und 13, wurden Berichtssektor von Public Relations der UGAI Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Nikolaev

verletzt

Wenn man einfache mathematische Berechnungen, täglich das Staatsverkehrsinspektorat mehr als 70 Fahrer macht, die gewagt haben, betrunken zu nehmen, kommt das Rad des Autos oder des Motorrades ans Licht. Und es ist die direkte Vorbedingung zur Verkehrsunfalldurchführung, weil in einer betrunkenen Staatsreaktion verlangsamt wird, und nicht alle schaffen, schnell die richtige Entscheidung über die Straße zu treffen.

Während des letzten Tagesoktobers - 30, 31 - im Territorium des Regionalzentrums der Personal von GAI rechtzeitig schnell - das vorbeugende Arbeiten von offenbarten 29 Fahrern, die betrunkene Fahrzeuge geleitet haben. Auf ihnen wurden Verwaltungsberichte, die an das Gericht in einem Wohnsitz gesandt werden, um Maßnahmen zu ergreifen, gemacht, stimmt mit der aktuellen Gesetzgebung überein. Gemäß dem Code der Ukraine "Über Verwaltungsstraftaten" für das Management von Fahrzeugen von Personen in einem Staat des Vergiftungsauferlegens einer Strafe in Höhe von 2550 bis 3400 UAH oder Beraubung des Rechts auf das Management durch alle Typen von Fahrzeugen auf die Dauer von 1 zu 10-ти ist zur Verfügung gestellte Jahre.

Das Verantwortungsmaß für Übertreter wird vom Gericht gegründet. Außer den offenbarten betrunkenen Fahrern, 18 Übertretungen der Regeln der Reise von Kreuzungen, 14 Tatsachen der Kommission von Notfällen, 12 Übertretungen der Regeln eines Halts und des Parkens, der 2 Tatsachen des Übermaßes an der feststehenden Geschwindigkeit der Bewegung, wurden 5 Tatsachen der Reise beim Verbieten des Signals des Stopplichtes registriert. Als Ganzes seit den angegebenen Tagen wurden 156 Übertretungen der Regeln des Verkehrs offenbart.

Seit den arbeitsfreien Tagen in 24 dorozhno - transportieren Ereignisse, die im Bereichsterritorium eingeschrieben wurden, wurden 4 Personen verletzt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents