Das Staatsverkehrsinspektorat des Gebiets von Nikolaev sucht nach Zeugen des Verkehrsunfalls

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 881 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(533)         

Am 29. August ungefähr in 19.00 durch 217 km der Autobahn "Dnepropetrovsk — hat Nikolaev" der Fahrer des ZAZ-11030740 Autos nicht geschafft, heruntergelassen von einer Fahrbahn und umgesetzt zu fahren. Infolge des Verkehrsunfalls hat der Passagier des Autos gemäßigte Strengeverletzungen bekommen.

Ein mehr dorozhno - transportiert Ereignis zufällig am 3. Oktober ungefähr 22.00 auf der Sovetskaya Street im Dorf von Yastrubinoye Voznesensky des Gebiets des Gebiets von Nikolaev. Als Berichtssektor von Public Relations der UGAI Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev hat der Fahrer des Autos von Mitsubishi Carizma nicht geschafft, heruntergelassen von einer Fahrbahn und umgesetzt zu fahren. Infolge des Verkehrsunfalls wurde der Passagier dieses Autos von den bekommenen Verletzungen verloren.

Das Staatsverkehrsinspektorat des Gebiets von Nikolaev richtet an Augenzeugen oder Zeugen dieser dorozhno - Transportereignisse mit einer Bitte: "Wenn Sie Information über diese Tragödien besitzen, Ph von UGAI 21-20-91 oder Adresse im Recherchierenden Management der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zur Adresse Nikolaev, der Spasskaya St, 41 auffordern".

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents