In Nikolaev haben 33 Fahrer das Rad "подшофе", und es nur in zwei Tagen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 799 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(479)         

40 GAI Trupps wurden an Nikolaev am 13-14 November für die Kontrolle der Einhaltung von Verkehrsregulierungen - 82 Angestellte und 28 offizielle Autos beteiligt. Darüber meldet Sektor von Public Relations der UGAI Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev.

Seit diesen zwei Tagen hat der Personal von GAI 224 Tatsachen der Übertretung der Regeln des Verkehrs registriert. Insbesondere Inspektoren haben 33 Fahrer offenbart, die Fahrzeuge in einer Alkoholvergiftung operiert haben. Auf ihnen wurden Verwaltungsberichte, die an das Gericht in einem Wohnsitz für die Annahme der passenden Maßnahmen gesandt werden, gemacht. Gemäß dem Code der Ukraine "Über Verwaltungsstraftaten" für das Management von Fahrzeugen von Personen in einem Staat des Vergiftungsauferlegens einer Strafe in Höhe von 2550 bis 3400 UAH oder Beraubung des Rechts auf das Management durch alle Typen von Fahrzeugen auf die Dauer von 1 bis zu den 10 Jahren wird zur Verfügung gestellt.

Das Verantwortungsmaß für Übertreter wird vom Gericht gegründet. Außer den offenbarten betrunkenen Fahrern, 39 Übertretungen der Regeln der Reise von Kreuzungen, 5 Übertretungen der Regeln eines Halts und des Parkens, der 3 Tatsachen der Reise beim Verbieten des Signals des Stopplichtes, der 2 Fälle der Übertretung der Regeln des Überholens, wurden andere Übertretungen - 125 registriert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents