Das Mädchen auf "Suzuki" hat einen mopedist, bekommen scheußlich mit Zeugen heruntergebracht und... Ich bin

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1398 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(841)         

Heute waren ungefähr 13.00 im Zentrum von Nikolaev, sich von Straßen von Lyagin und Plekhanovskaya treffend, dort ein Verkehrsunfall. Das Moped hat die Hauptsache - Plekhanovskoy zu Pushkin vorwärtsgetrieben, "Suzuki" ist auf Lyagin von der Lenin Avenue gegangen. Gemäß der Geschichte des Fahrers eines Mopeds ist es langsam gegangen und hat gesehen, dass weißer "Suzuki" vor der Kreuzung angehalten hat, aber als es bereits fast zur Kreuzung herausgekommen ist, hat es sich auch bewegt.

Das Mädchen - der Fahrer, nachdem verflucht, die Großmutter, die mit Sonnenblumensamen handelt (dass alles gesehen hat und offen zu alles in allem), ist vom Anblick des Passanten verschwunden. Jeder in diesem Verkehrsunfall hat nicht gelitten außer dem weißen Auto, das geringe Kratzer hat. Aber die Bewegung an dieser Kreuzung innerhalb von freundlichen zwei Stunden wurde kompliziert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents