Überprüfung dort hat nur ein halbes von Autos des Gebiets von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 935 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(561)         

Eigentümer von Autos, die noch Überprüfung, Gefahr nicht passiert haben, "um" der Reihe nach stecken zu bleiben, und sogar eine Strafe von 340-425 hryvnias zu bezahlen.

Am 15. Dezember - am letzten Tag, wenn es möglich ist, Überprüfung zu passieren. Durch die GAI-Erfahrung in den letzten zehn Tagen in Punkten des Übergangs der Überprüfung wachsen riesige Umdrehungen an. Und heute haben nur 56 Prozent von Autoeigentümern das Auto zur Überprüfung gezeigt.

Der Chef von UGAI des Nikolaevs Gebiet Vasily Kovalenko hat versichert, dass GAI eine schwierige finanzielle Lage der Bevölkerung deshalb versteht, "wird Augen" für kleine Mängel zum Beispiel auf der unvollständigen Vollständigkeit des Verbandskastens schließen. Die voreingenommene Beziehung und Nörgeleien von Inspektoren, gemäß der Versprechung von Vasily Kovalenko, werden nicht sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents