Als der Geliebte abgereist ist, hat der Einwohner Varvarovki versucht, sich im eigenen Haus

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1289 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(773)         

Am Abend am 18. November im Ministerium von Notsituationen ist die Nachricht, dass in Varvarovke in einem von privaten Häusern unten die Straße Krupskaya 31 - der Sommermann versucht hat Selbstmord zu begehen, angekommen.

Gemäß Nachbarn kürzlich hat der Mann nicht gearbeitet. Dauernde Streite mit dem cohabitant haben dazu geführt sie hat ihn verlassen und hat das Kind weggenommen. Sein Herz hat solche Foltern nicht gestützt. "Auf einem Busen" für den Mut akzeptiert, hat er sich dafür entschieden, das Haus zusammen mit sich (selbst) zu verbrennen.

Wie das GU Ministerium von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit meldet, hat der Mann einen Vorhang aus einem Fenster gebrochen und hat es in Brand gesetzt.

Aber Nachbarn haben einen Rauch gesehen und haben Retter genannt. Bevor ihre Ankunftleute geschafft haben, den Mann vom Haus herauszuziehen.

Angekommen in Anrufplatzangestellte von SGPCh-25 auf dem Schutz des Gebiets von Nikolaev mittels eines Stamms von "Proteks" hat ein Feuer liquidiert.

Ärzte des Krankenwagens haben die Erste Mannhilfe gegeben. Es wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Feuergebiet hat zwei Quadratmeter gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents