In Nikolayevshchina hat 30 Artillerienkugeln von Zeiten des Krieges

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1203 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(724)         

Gestern, am 19. November, in Nikolaev im Territorium hat Of-JSC Ai Xi Ey Ai-Xi Ey, der auf der Hersonskoye Autobahn, dem Angestellten des Unternehmens ist, das Territorium umgangen, als zwei misstrauische Themen gesehen hat. Da dann es klar geworden ist, waren es Artillerienschalen des Kalibers von 76 mm von Zeiten des Großen Patriotischen Krieges.

Zum Platz eines gefährlichen finden dort ist Polizisten angekommen, die das Territorium umgeben haben, und bereits ungefähr in zwei Stunden der Personal des Ministeriums von Notsituationen Artillerienkugeln für neutral erklärt hat.

An demselben Tag im Dorf von Shevchenkovo des Gebiets von Novobugsky 35 - des Sommervorortszugs gefunden noch ein größeres Lager seit dem Krieg - 28 Schalen. Auf einem Platz eines finden Schutzes wurde ausgestellt, berichtet das Zentrum der Promotion des GU Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev.

Ein Antrag für die Neutralisierung der gefundenen explosiven Themen wurde zur pyrotechnischen Abteilung der Hauptregionalabteilung des Ministeriums von Notmaßnahmen eingereicht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents