Gestern in Nikolayeshchina unter den Rädern "von Deu" wurde der Fußgänger verloren, und "Auto" hat unter KAMAZ geworfen (SHOKIRUYUSHCHIE

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2472 }}Kommentare:{{ comments || 5 }}    Rating:(1495)         

Am 8. Dezember auf der Autobahn "Dnepropetrovsk — wurde Nikolaev" unter Rädern von "Deu Lanos", wen 40 - Sommer nikolayevets, der Fußgänger, 45 - der unbekannte Sommermann funktioniert hat, der plötzlich auf einer Fahrbahn erschienen ist, verloren, berichtet eine Presse - Dienst GAI im Gebiet von Nikolaev.

Der Fahrer des Autos hat nicht geschafft, überhaupt zu reagieren, ist bereits spät gewesen. Nach der Kollision hat der Fahrer auch anderem Fahrzeug - KAMAZ gegenübergestanden, der dazu gegangen ist.

50 Menschen wurden verloren, und 178 wurden bei Unfällen mit dem Beistand von Fußgängern in Nikolayevshchina seit dem Anfang des Jahres verletzt. Als Ganzes während dieser Zeit zufällig transportieren 215 dorozhno - Ereignisse Fußgängern. Der grösste Teil des Teils dieser Unfälle ist wegen Fußgänger vorgekommen. Trotz neuer Strafen setzen Fußgänger fort, zu brechen, die Fahrbahn besonders nachts passierend.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents