Von Morgen in Nikolaev und Gebiet die Graupel, die Schneestürme und das Eis, die Fröste zu - 20 °

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1996 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(1204)         

Das Ministerium von Notsituationen zeigt an: gemäß der Hydrometeocenter-Vorhersage zum 16-19 Dezember 2009 im Gebiet von Nikolaev und der Stadt von Nikolaev werden nachteilige Wetterbedingungen erwartet.

Infolge der Bewegung durch das Schwarze Meer eines aktiven Zyklons und Einnahme zur Kälte von Ukraine arktische Luft zum 16-19 Dezember 2009 auf dem Gebiet von Nikolaev und der Stadt von Nikolaev werden schwierige Wetterbedingungen erwartet: Schnee, Graupel, am 17. Dezember schwerer Schnee, Schneestürme, legen Eis, steckende Graupel. Von der Geschwindigkeit eines Winds von 15-22 m/s am 17. Dezember in Plätzen zu 25 m/s stark werdend. Allmähliche Stärkung von Frösten nachts bis zu 14-20 °, am Nachmittag bis zu 10-16 °. Das kalte Wetter mit Schwankungen der Temperatur wird bis zum Ende eines Monats bleiben.

Das Ministerium von Notsituationen richtet an die Bevölkerung! Schenken Sie Aufmerksamkeit solchen Sicherheitsregeln:

- seien Sie an der Ausnutzung sorgfältig, Geräte (Ofen, Eigenbau) zu heizen;

- vermeiden Sie kühl überzuwerden und bleiben Sie lange die Straße länger;

- beim Eisversuch, weniger wann immer möglich in der Aufhebung nach draußen zu gehen, die mit dem weiteren Traumatisieren fällt (Änderungen, Verlagerungen), verwenden eigene Fahrzeuge nicht;

- Sie kommen zum Eis nicht, und angeln auf dem Eis nicht.

Erinnern Sie sich! Nur an der Einhaltung dieser Regeln werden Sie im Stande sein, sich zu retten!

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents