Nikolaev "Epizentrum" ist schlechter geworden, 31 Ansiedlungen im Gebiet werden getrennt, Retter arbeiten rund um die Uhr

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2631 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(1585)         

Nachdem das gestrige Wärmen auf Straßen von Nikolaev dort ein Eis war. Das Thermometer zeigt sich "minus 10". Autos auf Straßen gehen - ehemalig etwas weiter. Und Fahrer, die riskiert haben, heute abzureisen, treiben allgemein einen Streifen der Straße vorwärts. Die betriebliche Situation im Gebiet zu uns wurde vom Personal des Zentrums der Promotion des Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev erzählt.

Bezüglich sechs Uhr am Morgen am 21. Dezember im Nikolaev bleibt das Gebiet getrennt31 Ansiedlungen.

Der Personal des Ministeriums von Notsituationen seit acht Morgen am 20. Dezember bis zu den acht Morgen heute des gekehrten Schnees treibt in Bereznegovatsky, Veselinovsky, Neuem Odessa, Gebieten von Krivoozersky und der Stadt von Nikolaev. Retter haben von "Schneemarmeladen"ausgeleert41 Personen. Außerdem dank Handlungen hat Mchsnikov Bewegungfortgesetzt25 Autos, einschließlich 1 Busses, 17 Lastwagen und 7 Autos.

Die Berezansky Regionalabteilung stelltzur VerfügungEssenvier Dörfer des Gebiets von Nikolaev: Popilnoye, Malakhovoye, Flussmündungen, Novoselovka.

Dort wird ein Komplexgeschlossen"Epizentrum". Nach einem gestrigen Regen wurde die Situation dort, Bericht im Ministerium von Notsituationen erschwert. Leuten auf der Straße ist es hörbar, weil Balken zuhause krachen. Von einem Komplex hat alle Leute evakuiert. Als nächstes"zu Tavry in"auch geschlossen für die Sicherheit, obwohl davon der Kabeljau von Balken nicht verteilt wird. Im "Epizentrum" gibt das Dach beträchtlich.

Im Gebiet von Nikolaev 4 Zentren und 23 Punkte der Heizung für den Heimatlosen, in dem 123 Personen Arbeit bleiben. Solche Punkte sind in Nikolaev zu Adressen:Die Olshantsev St, 46(Schiffgebiet) undDie Moskovskaya St, 85(Das Fabrikgebiet, in der Nähe vom Stadion).

Insgesamt vom 16. Dezember bis Dezember werden 21 139 Angestellte des Ministeriums von Notsituationen an Arbeiten an der Beseitigung von Folgen des Schneefalls im Gebiet von Nikolaev beteiligt, 158 Autos, einschließlich 5 Busse der Vorstadtverbindung werden von Schneeantrieben herausbekommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents