4 Nikolaev GAI Offiziere ist in ein "imaginäres" Bestechungsgeld eingestiegen!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1257 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(754)         

Auf dem gestrigen eine Presse - Konferenzen, dem Chef des Nikolaevs Regionalabteilung von Inneren Angelegenheiten der General - hat der Milizenmajor A. Naumenko spezielle Aufmerksamkeit einer Situation auf Straßen des Gebiets von Nikolaev geschenkt.

Es hat die folgenden statistischen Daten zur Verfügung gestellt:

- es sind zurückgezogene Zertifikate von 3908 Personen von 4699 Rechten auf das Management, das vom Gericht durch das Fahrzeug beraubt ist.

- Inspektionen von 179 Plätzen der Konzentration des Verkehrsunfalls (166 - in der Stadt von Nikolaev und 13 - auf Bereichsautobahnen) werden ausgeführt. Auf der Beseitigung von Mängeln werden 452 Instruktionen ausgegeben. werden von einem adminotvetstvennost von 465 Beamten angezogen, 14 Benachrichtigungen werden an Kommunalverwaltungen und 5 - zum Büro des Anklägers gesandt.

- es wird mehr offenbart als 1200 (+14 %), raue Übertretungen der Regeln des Verkehrs von Fahrern der Personenbeförderung. Die nachfolgende Operation von 4496 Bussen wird infolge der Kontrolle verboten.

Anatoly Vyacheslavovich und auf Bestechungsmanifestationen hat vom Personal von GAI angehalten. "Vier Angestellte des Staatsverkehrsinspektorats sind in ein "imaginäres" Bestechungsgeld eingestiegen. Zwei von ihnen bereits verlassen vom Dienst, und zwei - werden in patrulno - auf der Punktaufgabe служду übersetzt", - hat A. Naumenko berichtet.

Es, hat warum auf einem "imaginären" Bestechungsgeld erklärt. Geschäft ganzes dieses Geld, zum Personal von GAI, hat nicht die Geschenke und auf dem Kopiergerät gemachten Kopien angeboten. "Wächter von Straßen" haben sie in Taschen überhaupt verborgen, ohne Aufmerksamkeit zu schenken, was genau ihnen gegeben wird.

"Das echte Geld kann nicht gegeben werden, schließlich wird es betrachtet, weil Provokation deshalb eine Fotokopie der sehr schlechten Qualität", - der Hauptmilizsoldat des erklärten Gebiets von Nikolaev gegeben hat.

Weil er über die sehr interessante vom Nikolaev durchgeführte Operation Regionalabteilung von Inneren Angelegenheiten erzählt hat.

"Wir, kürzlich, angefangen auf dem Gebiet der Lastwagen, haben Alkohol geladen. Es waren nicht natürliche Dokumente auf Waren an Fahrern. Das Ergebnis des Experimentes gibt einen Grund für den Optimismus. Das Auto wurde durch 5mal angehalten, und keiner von Angestellten des Staatsverkehrsinspektorats hat kein Bestechungsgeld genommen. Und angeboten sowohl 100, als auch 200, und das 500. Tal.Es kann nicht, aber bitte! ", - A. Naumenko hat erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents