In Kiew ist der Mann auf dem Roller in "Opel"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1032 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(619)         

In Kiew in der Nähe von der U-Bahn-Station von Levoberezhnaya gab es einen Verkehrsunfall. Auf der Marina Raskova Street haben das Auto von Opel Astra und der Roller gelegen. Jeder von Fahrern erzählt die Version über die Verkehrsunfallgründe. Wo die Wahrheit zu verstehen, wo die Lüge Miliz sein wird. Für jetzt ist es genau bekannt - der Mann auf dem Roller während der Kollision hat dem Kopf zurück Glas "des Opels" geschlagen. Ärzte, die in den Platz des Unfalls angekommen sind, haben ihm Erste Hilfe gegeben. Jedoch hat der Mann Krankenhausaufenthalt abgelehnt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents