In der Kirche auf der Sadovaya St hat Quecksilber

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 877 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(526)         

Die ungewöhnlichen finden gestern am 20. Juli, wurde von Angestellten der Kirche der Kasperovsky Ikone der Mutter des Gottes gefunden. Auf einem Fußboden haben sie kleine Bälle für den Bruchteil genommen, und es ist geschienen, dass es Quecksilber ist.

Als der Inspektor des GU Ministeriums von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit im Nikolaev hat Gebiet Pavel Petrov, an 11.45 am 20. Juli berichtet Experten des militarisierten Nikolaevs sind Berg - die sparende Gruppe auf dem Gebiet von 20 sq.m. hat 1 Gramm Quecksilber und Experten des Chemikers gesammelt - die technische Abteilung des GU Ministeriums von Notsituationen hat eine Kirche demerkurization ausgeführt. Zur Zeit dieser Verfahren wurde der Zugang zur Kirche für Pfarrkinder geschlossen.

Gemäß P. Petrov muss der sanstantion wiederholte Maße bezüglich der Verfügbarkeit von Dämpfen von Quecksilber machen. Und wenn sie maximale Konzentrationsgrenze überschreiten, wird der wiederholte demerkurization des Zimmers gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents