59-ist der Sommerpensionär ein neues Opfer der Flussmündung von Bugsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1018 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(610)         

Am 20. Juli im Ministerium von Notsituationen ist die Nachricht, dass im Gebiet von Zhovtnevy der Mann abgereist ist, angekommen, um zu baden, und ist nicht zurückgekehrt.

Ungefähr 16.00 59 - der Sommerpensionär, der Einwohner von Nikolaev, zusammen mit der Frau sind gegangen, um zu baden. Infolge des unbesonnenen Verhaltens auf Wasser hat der Mann ertrunken.

Der Körper wurde in einer Leichenhalle des Hauptkrankenhauses des Gebiets von Zhovtnevy geliefert. Wie das GU Ministerium von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit der Ukraine im Gebiet von Nikolaev meldet, hat der Außenüberblick über Zeichen des gewaltsamen Todes nicht offenbart.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents