Der Fahrer hat Passagiere aus einem brennenden Kleinbus

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 836 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(501)         

Im Gebiet von Rovno hat das Aktientaxi "Bereznoye - Genau" gebrannt. Als der Fahrer von der Stadt Bereznoye bis die Stadt Genau Hunderte Meter jedes Paar erreichen musste, im Salon gab es einen Rauchgeruch. Der Mann ist verwirrt nicht geworden und hat einen Kleinbus aufgehört, 9 Passagieren bestellt, um Salon zu verlassen.

Und es habe ich begonnen, ein Feuer auszulöschen. Der Vorteil, der im "Mercedes" zwei Feuerlöscher war, außer beiden war verwendbar. Als zu einer Szene dort Angestellte pozharno - sparende Abteilung des Ministeriums von Notsituationen angekommen ist, war die Arbeit für sie nicht.

Wenn nur der erste Vizepolizeipräsident von GU MSCh der Ukraine in Rovno Gebiet Sergey Solomchuk die erschreckten Passagiere und kleinen 5 - das Sommermädchen nicht beruhigen musste. Das Baby zum ersten Mal im Leben ist der Zeuge eines Feuers geworden, sie hat ein Entsetzen bekommen und hat schrecklich geschluchzt.

"In dieser Situation hat der Kleinbus nicht niedergebrannt, nur weil der Fahrer verwirrt nicht geworden ist, und Feuer ausgestellt hat, und beide Feuerlöscher, die im "Mercedes" waren, verwendbar waren", - Alla Skomarovskaya von einer Presse - spricht das Zentrum der Promotion des GU Ministeriums von Notsituationen der Ukraine im Gebiet von Rovno.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents