In Nikolaev ist nicht alles mit Verkehrszeichen ganz richtig?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 898 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(538)         

Am Ende der letzten Woche haben sich Staatsoberhauptverkehrsinspektorate der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in Nikolaev von allen Gebieten unseres Landes versammelt. Im Gebäude des Nikolaevs hat Regionalstaatsregierung vollukrainische Sitzung der Abteilung des Staatsverkehrsinspektorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine passiert, wo die Ergebnisse der Arbeit von GAI für die erste Hälfte des Jahres 2008 summiert wurden. Während des Treffens, über das der Kopf der Abteilung von GAI des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine der General - der Milizenmajor Sergey Kolomiyets, die Frage den Vorsitz gehabt hat - wurde die Operation von Zeichen des individuellen Designs - "Der Index der Richtungen" erhoben.

Es wurde bemerkt, dass in Dnepropetrovsk, Kharkov, Nikolaev, Cherkassy, Poltava, Uzhgorod und Ansiedlungen des Kiewer Gebiets auf ulichno - ein Straßennetz Zeichen des individuellen Designs fortsetzen, bedient zu werden. Bösartig "Der Index der Richtungen" mit Farbenfirmenzeichen und логознаками Firmen und Errichtungen, die die Bewegungsrichtungen zu Büros, zu Geschäften, Hotels, Bars, Café, Restaurants und Volumen ähnlich angeben, und Werbezeichen umfassen.

Diese Zeichen in den meisten Fällen lenken ab und gehen in Teilnehmer des Verkehrs in die Verwirrung und es der Reihe nach ein, um der Verkehrsunfallgrund zu werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents