Das Getreide sollte auch … Im Gebiet von Nikolaev der Lastwagen mit Weizen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1981 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(1191)         

Die Erntengesellschaft - die letzten mit dem Korn gefüllten Autos, laufen Erlaubnis von Feldern ab, sondern auch während dieser Periode gibt es ungeahnte Situationsschäden, von denen in Zehntausenden von hryvnias geschätzt werden. Der Inspektor des Zentrums der Promotion des GU Ministeriums von Notsituationen der Ukraine im Gebiet von Nikolaev Marina Litvinova berichtet darüber.

Also, am 29. Juli im Gebiet von Zhovtnevy des Gebiets von Nikolaev in der Nähe vom Dorf von Greygovo auf einem von Feldern gab es ein KAMAZ Autofeuer. Das Auto mit dem Trailer, geladenem Weizen, ist Landung vorangekommen. Aber während eines Autohalts vom erhitzten Motor hat sich der eddish entzündet. Feuer, das schnell auf einem trockenen Gras, auch das Autojagdhaus zur gleichen Zeit erweitert ist, hat sich entzündet. Der Fahrer von "KAMAZ" hat schnell reagiert, hat ein Jagdhaus verlassen und hat das Feuerauslöschen mit Notlösungen angefangen. Feuer wurde liquidiert, aber Feuer hat geschafft, großen materiellen Schaden dem Geschäftseigentümer zu verursachen.

Infolge des Zündens werden - Reifen, eine elektrische Verdrahtung und eine Bedeckung eines Jagdhauses des Lastwagens zerstört. Und weil Feuer stark "KamAZ" Körper beschädigt hat.

Die Summe des Schadens hat ungefähr siebzigtausend UAH

gemacht
-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents