"Gaishnitsa" werden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1862 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1117)         

Wirksame Mädchen in der ungewöhnlichen Form, die auf der Miliz bereits ähnlich ist, geführt, um Aufmerksamkeit von lokalen Fahrern an lebhaften Kreuzungen zu lenken. In der Komplikation am Anfang ist das Management von Nikolaev von GAI gleich geblieben.

Da es klar geworden ist, legen Schönheiten in der Gestalt das vollukrainische soziale Projekt "Der Jährliche Autobürger — 365 Tage der Stille" vor. Sie verteilen Flugblätter, in denen Vorteilen des jährlichen "Autobürgers" - Pflichtversicherung der Verantwortung von Autoeigentümern beschrieben werden. Weil es in einem Flugblatt zugelassen wird, die jährliche Politik viel vorteilhafter zu kaufen: seine Kostendurchschnitte 210 hryvnias wohingegen die innerhalb eines Monats vorhandene Politik, werden sich im Durchschnitt hryvnias in 50 behelfen. So überzeugen Eigentümer eines Autos vom Bedürfnis nach der Versicherung.

Die Handlung findet in Nikolaev seit dem 4. August innerhalb von zwei Wochen statt. Tägliche Mädchen, von denen jedes das spezielle Anweisen, "Patrouille" bis zu einigen Stunden drei lebhafte Kreuzungen passiert hat. Um Übermaße sie zu vermeiden, wird auch es beobachtet.

Die Fahrer von Nikolaev von solcher Aufmerksamkeit haben einfach Freude gehabt. Und bezüglich "des Autobürgers", dass, nach ihrer Meinung, dieses Maß zusätzliche Kontrolle braucht.

"Pflichtversicherung - Geschäft nützlich, - wird von Sergey, dem Fahrer mit 15 - eine Sommererfahrung betrachtet. - jedoch muss der Staat nicht in solches Maß nur eingehen, sondern auch es kontrollieren. Nachdem sich alle Versicherungsgesellschaften manchmal mühen, "" Kunden nur zu beschwindeln. Außerdem auf Straßen gibt es viel "crackheaded Renner", und, eine Versicherung erhalten, sie werden sorgfältiger nicht".

Jedoch, wenn solche "Arbeiter von GAI" auf Straßen mehr wären, würden Verkehrsunfälle weniger häufig geschehen, die Fahrer von Nikolaev sind überzeugt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents