Nikolaev als Mchsniki setzt fort, im Gebiet von Chernovitsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1300 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(780)         

9 Tage die gemeinsame Gruppe von 32 Kämpfern und 13 Stücken der Ausrüstung des GU Ministeriums von Notsituationen der Ukraine im Gebiet von Nikolaev helfen, Folgen einer Notsituation im Gebiet von Chernovitsky zu liquidieren.

Am 7. August hat sich Nikolaev Mchsniki in Novoselits vom Schlamm geklärt und hat gelenzt das Wasser von 7 privaten Bohrlöchern, im Dorf Kostychana hat Wasser von 2000 M pro Würfel von Territorien von privatem gardenings und auch 6 privaten Höfen im Dorf Dranitsa gelenzt, das vom Schlamm geklärt ist, und hat Wasser von 8 privaten Bohrlöchern und 5 Yard, gegraben gelenzt und hat 80 Meter eines vodotovodny Grabens beseitigt.

Das Wasser von 73 privaten Bohrlöchern und 30 Yard wird zurzeit gelenzt, 1020 M eines Drainagengrabens werden gegraben und vom Schlamm von 4 privaten gardenings beseitigt. Mittels PNS-110 hat der Personal von specialgroup 26 000 cbm. das beschmutzte Wasser von unterirdischen Zisternen - Kolonisten des Unternehmens von Chernovitsky Gorvodokanal und 11 000 cbm. Wassers von privatem gardenings gelenzt. Arbeiten an der Hilfe werden fortgesetzt.

Darüber meldet das GU Ministerium von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit der Ukraine im Gebiet von Nikolaev.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents