Der Pensionär von Nikolaev auf dem Motorrad hat "Zaporozhets" rammen wollen und hat ein Bein

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 952 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(571)         

Am 26. August in der Nähe vom Dorf von Rybakovk des Gebiets von Berezansky des Gebiets von Nikolaev, des Fahrers von MT 10 Motorrad, hat der Einwohner der Dorfwiese, B. 's Pensionär, der der Geburt 1944-jährig ist, nicht geschafft zu fahren und erlaubte Kollision mit dem ZAZ-1102 Auto. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

An einem Rad des ZAZ Autos gab es einen Einwohner der Dorfwiese, den Arbeitslosen ich. 1964-jährig der Geburt.

Infolge des Verkehrsunfalls hat der Fahrer von "Zaporozhets" nicht gelitten, und hier wird der Fahrer des Motorrades mit einem Bruch des Beines in Berezansky Hauptregionalkrankenhaus gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents