In Mariupol bei der Explosion in der Werkstatt die Person

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7509 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4505)         

Quelle: ostro.org

In Mariupol infolge der Explosion in der Werkstatt wurde der Mann verloren, berichtet das Zentrum der Promotion der Hauptabteilung Ministerium von Notsituationen im Gebiet von Donetsk.

Weil es in der Nachricht, Explosion zufällig am 31. August im Bezirk Primorsky der Stadt bemerkt wird. Der Mann, der der Geburt in der eigenen Werkstatt 1969-jährig ist, hat Reparaturenarbeit des Autos mit dem Gebrauch des Autogenschweißengeräts ausgeführt.

Explosion ist ohne das nachfolgende Brennen geschehen. Der Mann ist an den erhaltenen vielfachen Verletzungen im Krankenhaus gestorben.

Der einleitende Grund eines Ereignisses - Sicherheitsmaßnahmenübertretung, wenn man Autogenschweißenarbeiten ausführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents