Gebiet von Donetsk. Im Zentrum von Gorlovka von "Toyota Camry" hat gegen den Oberleitungsbus

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 786 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(471)         

Gemäß dem Fahrer von betroffenem electrotransport kurz bevor hat der Unfall zum Oberleitungsbus Elektrizität getrennt, und es hat in der Mitte der Straße ungefähr 10 Minuten gestanden. Dimensionen wurden eingeschlossen, und er hat auf die Versorgung der Elektrizität gewartet, für weiter ein Weg gleich weiterzumachen. Ein bisschen früher ist das Auto der unbekannten Marke der roten Farbe mit einer hohen Geschwindigkeit und mit dem Notfall gegangen, der vermiedene Kollision bremst, und nur 3 Minuten später ist das Auto von Toyota Camry von der Kollision mit dem Oberleitungsbus nicht abgereist. Ohne zu versuchen, zu bremsen, ist der Fahrer "des Toyotas" mit der ganzen Geschwindigkeit beim Oberleitungsbus gefahren. Gemäß Augenzeugen in 10 Minuten vor dem Unfall ist dieses Auto durch ungefähr 8-й Schulen überhaupt geflogen, ohne auf dem Übergang und "den Straßenpolizisten" gebremst zu haben. Das interessanteste war nach der Kollision. Der Fahrer hat lange das Auto, Murren über den Herzanfall nicht verlassen. In 2 Minuten zu einer Szene dort ist der Wagen "schnell" angekommen, der sehr schnell gearbeitet hat. Zum Fahrer, der geholfen ist, aus dem Auto herauszukommen, und ist er auf den Füßen in den Wagen "schnell" gekommen, wo es von Ärzten untersucht wurde. Dann sind Ärzte mit dem Opfer zum Krankenhaus gegangen. Der Personal von GAI ist in eine Szene bereits in 45 Minuten angekommen, obwohl viele Augenzeugen GAI mehrere Male herbeigerufen haben. Der Personal, der in eine Szene von GAI angekommen ist, hat das Auto von Toyota untersucht und, den Strandräuber genannt, eilig wurde von einer Szene und Augenzeugen entfernt und hat die Ereignisse beobachten müssen. Welche Ursachen des Unfalls - die Miliz verstehen wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents