Der Personal von GAI hält eine Handlung "Aufmerksamkeit - Kinder auf Straßen! "

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 938 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(562)         

Mit 1-го September auf Straßen von Nikolaev und Gebiet hat die Zahl von Fußgängern zugenommen - Studienjahr hat begonnen.

- Fußgänger werden die Gründe von Unfällen häufig. Seit dem Anfang des Jahres auf ihrer Schuld auf Straßen des Gebiets wurden 7 358 Notfälle geschaffen, 21 Verkehrsunfall ist aus ihnen wegen Kinder gekommen, - melden im Sektor auf Public Relations von UGAI V des Gebiets von Nikolaev. - infolge solcher Übertretungen wurde ein Kind verloren.

Deshalb vom 20. August bis zum 20. September führt UGAI jährliche Operation - "Aufmerksamkeit - Kinder auf Straßen durch! ".

An diesen Tagen Angestellte der Staatsverkehrsinspektoratleitungsdiskussionen mit Fahrern von Kleinbussen, gehen Sie in Schulen und Kindergärten, erzählen Sie Kindern der Verkehrsregulierung. Wenn das Kind Verkehrsregulierungen bricht, wird der Personal von GAI auf einem Platz damit aufschlussreiche Diskussion führen, erfährt einen Namen und einen Nachnamen, Schule an der Studien und ein Wohnsitz, um über Übertretungen des Kindes Lehrern und Eltern zu berichten.

UGAI richtet an alle Fahrer und Fußgänger, und auch an Eltern von kleinen Fußgängern mit einer Bitte, auf Straßen aufmerksam zu sein, dem Kind der Verkehrsregulierung zu erzählen, mit Kindern auf der Gefahr zu sprechen, die auf die Straße stoßen kann.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents