Der Einwohner von Odessa ist angekommen, um auf Tiere im Zoo von Nikolaev und verlorenen "Lexus"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 975 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(585)         

Am 31. August, von einem Parken in der Nähe vom Zoo von Nikolaev "Lexus", im Betrag von ungefähr hundertfünfzigtausend Dollar wurde gestohlen.

Wie erzählt, in der Regierung des Zoos von Nikolaev ist сутра, ortsansässiger Odessa, in Nikolaev angekommen, um in einem Zoo spazieren zu gehen und auf Tiere zu schauen. Es hat das Auto in der Nähe vom Haupteingang zu einem Zoo abgestellt.

Viel bewunderte exotische Tiere des Zoos am besten in der Ukraine habend, war das Mädchen dabei nach Hause zu gehen. Aber прейдя auf diesem Platz, wo das Auto, sie verlassen wurde, dort hat es nicht gefunden.

23-hat der Sommereinwohner von Odessa sofort die Anwendung für das Auto geschrieben, das in der Bezirksabteilung von Lenin von Inneren Angelegenheiten der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev stiehlt.

Wie berichtet, im Sektor auf Public Relations des Nikolaevs Regionalstaatsverkehrsinspektorat auf Suchen des gestohlenen Autos werden bedeutende Kräfte geworfen. Der Personal von GAI hört alle misstrauischen Autos dieser Marke auf, aber während weder das Auto, noch der Autodieb nicht geschafft haben, gefunden zu werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents