Kanalisation von Simferopol unter der Drohung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1055 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(633)         

Die sich versammelnde Pfeife von Simferopol ist bei einem Unfall Bedingung. Der Direktor des Instituts für das Design von Gegenständen des Selbstverwaltungsaufbaus hat darüber "Krymkommunproyekt" Vladimir Zaytsev angezeigt. Wie eine Presse - Dienst GGA von Simferopol meldet, kann die Stadtkanalisation jederzeit scheitern, die Liga schreibt.

Zaytsev hat bemerkt, dass "die Stadt auf einem Pulverfass sitzt". Gemäß seiner Information wurde der Sammler, der Abflussrohre von Simferopol wegnimmt, in 1968-1976 und kürzlich um dem Uhr des Maximums gebaut, das ihn Arbeiten an einer Gelegenheitsgrenze lädt. Der Direktor des Instituts hat daran erinnert, der 2000 des Sammlers 100 %-Wow-Tragen erreicht hat, berichtet eine Presse - Dienst des Kapitals von Crimean.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents