Hauptunfall auf dem Borispolskaya Weg in Kiew

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 873 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(523)         

Auf der Borispolskoye Autobahn gab es einen doppelten Unfall, den fünf Autos hatten. Gemäß Zeugen des Verkehrsunfalls hat der Fahrer von Hyundai im kleinen Vorder"Toffee" gesehen und hat gebremst. Der Fahrer von Mazda, der dahinter gegangen ist, hat nicht geschafft zu reagieren und hat gegen den Koreaner gekracht. In ein paar Minuten in Mazda hat hinten Chevrolet gesteuert. Wenn Fahrer eine sichere Entfernung beobachten würden und rechtzeitig Geschwindigkeit reduzieren würden, würde Kollision schaffen, vermieden zu werden. Der Fahrer von Mitsubishi noch von weit weg bemerktem die gebrochenen Autos. Es hat versucht, um den Verkehrsunfall zu gehen, und hat angefangen, in anderem Streifen wieder aufgebaut zu werden. Und hier darin ist das Auto von Audi gefahren.

Darüber schreibt es "

Der Ausdruck" mit einer Verbindung im magnolien-TV.

Drei Menschen, die im Verkehrsunfall "schnell" verletzt wurden, haben weggenommen. Passagier von Hyundai und Fahrer von zwei japanischen Autos. Andere Teilnehmer sind mit einem Entsetzen ausgestiegen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents