Am chemischen Werk in Gorlovka die Zisterne mit dem Formalin

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 839 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(503)         

Am chemischen Werk in der Stadt Gorlovka des Gebiets von Donetsk, die schießen, hat am 9. September die Zisterne mit dem niedergebrannten Formalin resultiert.

Wie angegeben, im Zentrum der Promotion der Abteilung des Ministeriums von Notmaßnahmen der Ukraine im Gebiet von Donetsk, obwohl zum Platz des Notzustands eine Löschmannschaft gesandt hat, war ihre Hilfe nicht notwendig, und Kräfte des Ministeriums von Notsituationen wurden nicht beteiligt.

"Im Territorium des Werks bleibt nur eine Zisterne vom Formalin niedergebrannt, sogar muss es auslöschen war nicht. Direkt dort zum Platz des Notzustands dort ist Vertreter eines sanepidemstantion angekommen, hat alle Maße gemacht - das Niveau von schädlichen Substanzen hat Norm nicht überschritten", - hat Inna Sedova das Handeln als der Kopf der Abteilung des Ministeriums von Notsituationen der Ukraine im Gebiet von Donetsk erklärt. Quelle: UNIAN

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents