"Der Fang" von GAI Offizieren am 1 Tag hat 1000 Flaschen von alkoholischen Produkten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 896 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(537)         

Letzten Freitag hat der Personal von GAI des Gebiets von Nikolaev 8 Tatsachen des ungesetzlichen Transports von alkoholischen Produkten entlockt und hat mehr als 1000 Flaschen von alkoholischen Produkten für die Summe von zwölftausend 480 UAH zurückgezogen. Darüber meldet eine Presse - Staatsverkehrsinspektoratdienst im Gebiet von Nikolaev.

Also, auf 74 km der Autobahn "Der Einwohner von Ulyanovsk — hat Nikolaev" der Personal von GAI das Auto "ZIL" unter der Kontrolle 44 - der Sommereinwohner von Kirovograd aufgehört, 10 Kästen (200 Flaschen) Wodkasteuermarken auf der erhobene Zweifel in der Echtheit (das undeutliche Image eines Schutzbratrostes) transportierend. Das Auto mit der Fracht wird in der Bezirksabteilung des Ersten Mais von Inneren Angelegenheiten geliefert.

An demselben Tag im Gebiet von Vradiyevsky des Gebiets von Nikolaev wurde das Izh-2715 Auto unter der Kontrolle des Vorortszugs, der 40 Flaschen von Wodka transportiert hat, angehalten. Diese Produktion hat Zweifel bezüglich der Qualität seiner Produktion erhoben. Alle Flaschen wurden zurückgezogen, und zusammen mit dem Fahrer werden in der Abteilung des Bezirks Vradiyevsky von Inneren Angelegenheiten geliefert.

Das Auto mit der ähnlichen Fracht wurde auf 312 km der Autobahn "Dnepropetrovsk — Nikolaev" angehalten. Im Auto "ZIL" wurde durch mehr als 400 Flaschen von Wodka transportiert, auf dem Marken einer Aufgabe Zweifel in ihrer Echtheit erhoben haben.

Auf 173 km der Autobahn "Odessa — Melitopol — Novoazovsk" während des Überblicks über das GAZ Auto 3302 war ich 1772 Flaschen von Wodka, Kognak und Champagner in der Zusammenstellung, auf der Marken einer Aufgabe Zweifel in ihrer Echtheit erhoben haben, werden offenbart und zurückgezogen. Die zurückgezogene Fracht wurde in der Bezirksabteilung im Oktober von Inneren Angelegenheiten geliefert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents