In Yuzhnoukrainsk hat das Auto gehindert, das Bewässernpfeifen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 859 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(515)         

Am 25. September in der Stadt Yuzhnoukrainsk des Gebiets von Nikolaev hat der Personal von GAI das geladene MAZ Auto für die Überprüfung von Dokumenten aufgehört. An einem Rad des Autos gab es einen Einwohner des Gebiets von Volynsk, arbeitslose M von 1958-jähriger von der Geburt.

In einem Körper des Autos gab es 14 Tonnen, Pfeifen zu bewässern, auf dem Transport der Fahrer keine relevanten Dokumente hatte. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Das Maß der Selbstbeherrschung für den Fahrer wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents