Nikolaev Mchsniki hat den Fischer gerettet, der in der Mitte des Flusses dem Boot ein Anker

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 886 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(531)         

Am 7. Oktober ungefähr 17.10 in Nikolaev auf dem Fluss Ingul 45 - der Sommerfischer, unbesonnen einen Anker hebend, habe ich "das Lisichanka" Gummiboot beschädigt. Infolge seiner ist es gekommen, um in Wasser zu sein. Darüber meldet eine Presse - Dienstministerium von Notsituationen der Ukraine im Gebiet von Nikolaev.

Zur Hilfe zu den unglücklichen Fischerkämpfern des Ministeriums von Notsituationen ist sofort rechtzeitig erschienen. Bereits an 17:35 Nikolaev militarisierte Minenrettung (anomal - sparend) Ministerium der Notsituationsgruppe durch das "Kazanka" Boot wurde das Opfer von Kämpfern zur Küste geliefert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents