Der Jeep des Vizepolizeipräsidenten von SBU hat den Fußgänger im Zentrum Kiews

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 943 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(565)         

Auf dem Lesya Ukrainka Boulevard und der Gospitalnoy Range Rover St, die an Bord durchquert, habe mich den Fußgänger vom Vizepolizeipräsidenten von SBU gestürzt.

Da ihm nachgefolgt wurde, um zu gründen, hat das Reihenroverauto mit Regionalzahlen den Lesya Ukrainka Boulevard von der Basseynaya St. An der Kreuzung von der Gospitalnaya St vorwärtsgetrieben der Fahrer von teurem SUV hat den Senioren nicht bemerkt, der die Straße und angehakt darauf der linke Flügel und eine Mönchskutte durchquert.

Einer von Passagieren des Reihenrovers wurde vom Vizepolizeipräsidenten von SBU präsentiert und beharrlich verlangt, das Verkehrsunfallschießen aufzuhören. Wahrscheinlich hat der Personal von SBU Angst, "um" besonders in so ungeschickten Situationen zu scheinen.

Vom Schlag über den schweren SUV war der Mann, der auf einigen Metern, und auf einer Mönchskutte und einem Flügel eines Jeeps dort zurückgewiesen ist, tiefe Beulen. Von - für Straßenmarmeladen der Krankenwagen war es notwendig, für ungefähr eine halbe Stunde zu warten, und die Erste Hilfe zur reich Fußgänger-Blutung wurde vom Passanten gegeben. Teilnehmer des Verkehrsunfalls haben nervös beiseite geraucht.

Der Fußgänger wurde mit geschlossenem cherepno - ein Gehirntrauma, Gehirnerschütterung eines Gehirns und einer Hauptzerreißung hospitalisiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents