Anklage

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 874 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(524)         

Dem Kapitän des ukrainischen Behälters "Neftegaz-67", der im März nahe Küste Hongkongs (Hongkong) an der Kollision mit dem chinesischen Massengutfrachter versenkt hat, wird die Anklage der Notentwicklung, Berichte am Freitag eine Presse - Dienst des Verkehrsministeriums und Kommunikation der Ukraine gebracht.

"Dem Kapitän eines Behälters "Neftegaz-67" wird die allgemeine Anklage - "Notentwicklung auf dem Meer gebracht". Fall wird im Gericht auf dem Juni 10 Zoll denken, - es wird in der Nachricht gesprochen.

Transport - der Schlepper "Neftegaz-67" gesehen am 22. März der chinesische Behälter der trockenen Ladung "Yaokhay" in der Nähe von Hongkong (Hongkong). Ein Loch erhalten, ist der ukrainische Behälter gesunken. Von 25 Besatzungsmitgliedern sieben (ein Bürger Chinas und sechs Bürger der Ukraine) wurden gerettet. Spätere Körper von drei ukrainischen Matrosen wurden gefunden. Körper anderer 15 Matrosen wurden am 29. April nach einer Behälteraufhebung seit dem Meer gefunden.

Gemäß dem ukrainischen Verkehrsministerium am 14. Mai haben forensische Wissenschaftler der Polizei Hongkongs berichtet, dass Proben der DNA der verlorenen Besatzungsmitglieder eines Behälters akzeptiert werden, für die Analyse auszuführen. Die Analyse der DNA wird ungefähr zwei Wochen ausgeführt. Körper von Opfern werden nach Hause nach einem Urteil über die Identifizierungsbestätigung gesandt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents