Nikolaev Mchsniki "hat ein Feuer und eine radioaktive Leckstelle" auf dem ukrainischen Südkernkraftwerk

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1258 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(754)         

Neulich (am 15. Oktober) auf der dritten Machteinheit des ukrainischen Südkernkraftwerks dort hat Vollstationsantinotausbildung stattgefunden. Ähnliche Doktrinen werden auf YuAES jährlich ausgeführt. Ihr Zweck - von der Wechselwirkung des Personals der Station und Dienstministeriums von Notsituationen auf Handlungen im Falle des Feuers oder Unfallerscheinen arbeitend.

Da das Kernkraftwerk eine der ernstesten Industriemöglichkeiten des Gebiets von Nikolaev an einem Feuer ist, wird eine Warnung nicht nur die Gegenstandfeuerwehr beteiligt, die ins Zentrum des Zündens in 2 Minuten, sondern auch Stadt, Regional- und Regionalkräfte im Radius von 30 km einer Zone ankommt.

Gemäß dem Drehbuch von Doktrinen gab es ein Zünden der Transformatorstation des Blocks Nr. 3. Um Teilnehmern der Doktrinenaufgabenleistung zu komplizieren, ist in eine zusätzliche Bedingung eingegangen: der Misserfolg von Systemen des automatischen Feuerauslöschens und der Radiation geht in der Umgebung ab.

Abteilungen des Ministeriums von Notsituationen sind sofort in einen Anruf angekommen und haben "Unfall"-Beseitigung gemäß dem entwickelten Algorithmus angefangen. Alle Handlungen von Teilnehmern von Doktrinen wurden in einer "Kämpfen"-Weise ausgeführt. Die dauernde Wirkung von Rettern, wurde Rest und Essen gesichert, Deaktivierungs- und Ausrüstungs- und Ausrüstungsdienst wird organisiert. Das Personal von YuAES und Abteilung des Ministeriums von Notsituationen hat hohe Bereitschaft für Handlungen in einer ähnlichen Situation gezeigt. Schnell habe ich auch YuUAES Inneres Krisenzentrum gearbeitet, die betriebliche Aufnahme der ersten betrieblichen Büros des Ministeriums von Notsituationen wurde zur Verfügung gestellt, die Gruppe der Kontrolle einer Strahlensituation und Mannschaft des Strahlenüberblicks haben effektiv eine Bewertung von Skalen von Folgen der Emission der radiaktivnykh von Substanzen in der Umgebung ausgeführt.

Während des Ausführens von Doktrinen in der Praxis реализировались etwas zusätzliche Einführung - von Handlungen in bedingt Nacht-mit dem Gebrauch der Mittel der Beleuchtung, der Beseitigung der Brechung der Rohrleitung eines Hydranten arbeitend.

Auch Handlungen auf der beim Unfall bedingt verletzten Rettung wurden erfüllt. Es hat während der Untersuchung des Sitzes des Feuers in der Nähe von der Machteinheit gefunden. Von - für den Temperatureinfluss eines Designs des Zimmers ist auf den Arbeiter gefallen. GPCh-22 Personal mit der Hilfe der Kran - Balken, ein hydra und der petroltool haben "Opfer".It befreit wurde vormedizinische Hilfe gegeben und in der medizinischen Einrichtung geliefert.

Mehr als 100 Kämpfer haben an der praktischen Ausbildung von pozharno - die sparenden Abteilungen teilgenommen, die ein Teil des Ministeriums der Notsituationszusammenfassungsgruppe, des Personals der Unternehmen und der Organisationen sind, die Gegenstand dienen. 20 Einheiten des Feuers und der speziellen Ausrüstung wurden beteiligt.

Gemäß dem Kopf von taktischen Manövern des Vizepolizeipräsidenten des GU Ministeriums von Notsituationen im Nikolaev Gebiet Valery Semenov sagt das erfolgreiche Arbeiten von eines Ziels auf dem ukrainischen Südkernkraftwerk - technologisch schwierigem Gegenstand - zur Bereitschaft des Dienstes für die verschiedene Beseitigung von Notsituationen aus.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents