In der Krim wurde 15 - der Sommerhöhlenforscher von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 892 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(535)         

In Belogorsky IST Gebiet die Krim während des Abstiegs in einer Höhle wurde 15 - der Sommerhöhlenforscher, der Einwohner Nikolaev verloren. Darüber meldet eine Presse - Dienst der Hauptabteilung Ministerium von Notsituationen in der Krim. Der Athlet hat gebrochen und ist gefallen, als er Gruppe von Höhlenforschern von der Mine "des Grüns" auf 80 - Meter-Tiefe gehoben hat. Als er mit 30 - Meter-Höhe gefallen ist, hat der Höhlenforscher tödliche Verletzungen bekommen und ist an Ort und Stelle gestorben. Die Operation auf dem Körpertransport von - unter Ländern hat mehr als 10 Stunden genommen.

Gemäß der Expertenkontrolle - ein Rettungsdienst der Krim ist die raue Übertretung der Regeln der Sicherheit der Grund eines Ereignisses. An einem Platz arbeitet schnell - eine Untersuchungsmannschaft der Miliz und des Büros des Anklägers. Verhältnisse des Ereignisses werden angegeben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents