"die Reinheit von Händen" GAI Offiziere wird durch Videokameras

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 951 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(570)         

Heute, am 12. November, auf einer Sitzung mit Vertretern der Unternehmen von Frachtführern und Fahrern des Gebiets von Nikolaev der Kopf der Abteilung Gosavtoinspektsii im Nikolaev hat Gebiet Oleg Tonkantsov alle genötigt, den Personal von GAI zum Empfang von Bestechungsgeldern nicht zu provozieren.

Es machte es, nachdem in ihm auf einer Sitzung da gewesen ist, stellte eine Frage davon, statt, ob Änderungen im Gesetz über Verkehrsregulierungen dazu zur Folge haben wird, wonach der Personal von GAI dazu suchen wird, was zu ihnen es möglich ist, wird sich festklammern?

Oleg Tonkantsov hat gemeldet, was genau, damit der Personal von GAI das Gesetz nicht übertreten hat, geplant wird, um Staatsverkehrsinspektoratautos mit Videokameras auszustatten.

"Im Auto werden 4 Kontrollenkameras installiert: man wird vor dem Auto, dem zweiten - am verlassenen, dem dritten - hinten und ein mehr im Autosalon umziehen", - hat der GAI Hauptoffizier des Gebiets von Nikolaev berichtet.

Gemäß ihm in Kiew wird die Frage, das Anerbieten für die Leistung der Arbeit an der Installation dieser Ausrüstung auszuführen, jetzt betrachtet, und bereits bald wird es in Autos des Personals von GAI gegründet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents