Strafchroniken: für gestern GAI Offiziere hat eine Million von betrunkenem shumakher auf dem "бентли"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 803 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(481)         

Weil letzte Tagesarbeiter des Staatsverkehrsinspektorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine 403 raue Übertretungen der Regeln des Verkehrs dokumentiert haben, der von Fahrern von renommierten Autos gemacht ist, die kosten, überschreitet hunderttausend US-Dollar.

Darüber zeigt DSO Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine an.

Als Ganzes haben Angestellte des Staatsverkehrsinspektorats 7870 Übertretungen der Regeln des Verkehrs offenbart, von der 3791 (48 %) - raue Übertretungen konnten die zu dorozhno bringen - um Ereignisse mit ernsten Folgen zu transportieren. Es ist Management von betrunkenen Fahrzeugen, Übertretung einer Hochleistungsweise, Reise beim Verbieten des Signals des Verkehrs controler oder des Stopplichtes, der Übertretung der Regeln des Überholens, der Reise von Kreuzungen, Halt und dem Parken.

Bezüglich Übertreter mehr als eine Million hryvnias wurde Verwaltungsberichte für die Summe von Strafen gemacht.

Weil letzte Tage in der Staatsunfallratenverminderung beobachtet werden. Insbesondere die Menge dorozhno - Transportereignisse mit Opfern hat fast um ein Drittel abgenommen. Im Verkehrsunfall um 64 % weniger gestorbene Leute wird es im Vergleich mit der entsprechenden Zeitspanne des letzten Jahres um 33 % weniger verletzt.

3,5 tausend Arbeiter des Staatsverkehrsinspektorats wurden an der Patrouille beteiligt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents