Von Morgen über Spasskaya werden Sie nicht mehr auf dem Auto

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 935 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(561)         

Seit dem 20. November dieses Jahres gemäß der Entscheidung des Stadtrats von Nikolaev akzeptiert am 24. Oktober unten wird die Straßenbewegung von Fahrzeugen zu Spasskaya verboten. Früher, wie berichtet, "zum Verbrechen. Ist", nicht dader Chef des Regionalmanagements von GAI der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Nikolaev Gebiet Oleg Tonkantsov hat bereits über das Schließen der Fahrbahn dieser Straße am 31. Oktober berichtet.

Diese Entscheidung wird zum Zweck der Abnahme in einem zagazirovannost und des Geräusches im Hauptteil der Stadt, und auch zum Zweck von Ersparnissen und Schutz von wichtigen historischen Denkmälern der Architektur getroffen. Das Staatsverkehrsinspektorat des Gebiets von Nikolaev berichtet darüber.

"Wir werden etwas Bewegung als auf der angegebenen Seite ändern es gibt Gegenstände der Architektur. Jetzt wird Transittransport die Straße Großes Meer herunterkommen, auf der Navarinskaya Street wird es einen Zweig von Transitlastwagen nach rechts geben, der ist, wird Einwegverkehr ändern, der jetzt zu "Fünf Ecken" gehen wird - hat Oleg Georgiyevich erklärt.

Der ganze Transittransport, der sich von der Richtung von Odessa bewegt, wird jetzt unten die Straße Großes Meer zur Pushkinskaya Street und weiter auf der Geroyev Stalingrad Avenue zu einem Umweg von Nikolaev bewegen.

Für die lokale Ladungstransportbewegung von der Bolshoy Morskoy Street unten die Straße wird Navarinska zum Ring von Pushkin mit der nachfolgenden Übertragung auf die Chigrin Street oder auf die ausgebreitete Skorokhodov Street organisiert.

So wird die Bewegung vom Ring von Pushkin zur Straße von Admiral Makarov unten die Straße Navarinska geschlossen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents