Für die letzte Woche haben die Fahrer von Nikolaev fast eine halbe Million hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 987 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(592)         

Im Anschluss an die Ergebnisse der GAI-Arbeit für die letzte Woche, vom 17. November bis zum 23. November, im Nikolaev hat das Gebiet 2787 Übertretungen der Regeln des Verkehrs offenbart.

Wie bereits berichtet, "zum Verbrechen. Ist nicht da", sind die häufigsten Übertretungen der Regeln des Verkehrs Übertretungen der Regeln der Reise von Kreuzungen und Regeln des Parkens, und auch Reise auf dem verbotenen Signal des Stopplichtes oder Zuwiderhandelns gegen eine Hochleistungsweise auf Straßen.

Die Summe von Strafen laut der gemachten Protokolle für die letzte Woche macht vierhundertviertausend 172 hryvnias. Darüber meldet Sektor auf UGAI Public Relations im Gebiet von Nikolaev.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents